Workshops 2020

Aus den bekannten Gründen finden derzeit keine workshops statt.

 

Ich plane für das nächste Jahr und stelle die Termine Ende Januar ein. So können wir uns wieder treffen, falls sich die Situation ändert.

Hoffen wir das Beste, bleiben Sie schön gesund!

Das Jäckchen von Katharina aus dem Workshop vom 6. Mai 2018

Danke für das Foto liebe Katharina

Der Beginn eines Dreiecktuches mit Steek

Links oben und unten: Jacke VONU mit eingesetzten Ärmeln

Rechts oben: Jacke VONU mit Rundpasse

Rechts unten: Fair-Isle-Pulli mit Steeks vor dem Aufschneiden

Fair Isle Basisworkshop "Stricken mit dem Steek"

Dieser Workshop ist für alle interessant, die Kleidungsstücke zweifarbig in Runden stricken lernen möchten.

Hierzu gibt es auch einen Folgeworkshop. s.u.

Sie erlernen die Technik an Hand eines kleinen Übungsstückes- Minijacke/Weste, s.o.

Alternativ können Sie auch ein Dreiecktuch mit Steek beginnen.

Dazu gehören die Handhabung zweier Fäden, zweifarbige keltische Bündchen stricken, das Einweben von Fadenanfängen und -enden, das Einweben innerhalb des Musters und das Anlegen eines Steeks.

Wir sprechen über Grundlagen zur Gestaltung und zur Farbwahl
Das Aufschneiden und Sichern des Steeks zeige ich Ihnen anhand eines von mir vorbereiteten Stückes, denn so weit kommen Anfänger (meistens) nicht an einem Tag.
Das Übungsstück "Minijacke" ist die Grundlage für den Fortgeschrittenenworkshop. Sie bekommen schriftliche Unterlagen und genügend Material mit, um das Jäckchen bis zum Folgetermin weiter stricken zu können.

 

Fair Isle für Fortgeschrittene und Anfänger
Für die Fortgeschrittenen geht es um die Ausarbeitung des Jäckchens vom Basisworkshop mit der Weiterverarbeitung der Steeks für Arm - und Halsausschnitte, zusammenstricken der Schultern und die Gestaltung von Bündchen und Kanten.

Anfänger lernen die Techniken wie im Basisworkshop.

 

 

 

Fair-Isle-Basisworkshop "Kleine warme Schmuckstücke" für Anfänger und Fortgeschrittene

Sie stricken zweifarbig in Runden einen Schal, einen Cowl, eine Mütze oder Handschuhe/Stulpen und erlernen dabei die Grundlagen des Strickens mit zwei Farben.

 Sie stricken mit einer kurzen Rundstricknadel bzw. einem Nadelspiel für Handschuhe oder Stulpen. Das Stricken mit dem Nadelspiel sollte möglichst schon beherrscht werden. Das Steeken ist hier nicht Thema. Nadeln werden für den workshop zur Verfügung gestellt, Material für das Strickstück wird nach Bedarf berechnet.

 

Messen, rechnen, stricken - passt mir!

Berechnung für ein von oben nach unten gestricktes Oberteil im Raglanschnitt anhand der eigenen Maße.

Maßnehmen und Beratung zu Sitz und Passform von Strickstücken

Berechnung des Oberteils nach Stricken der Maschenprobe. Stricken eines kleinen Probeoberteils nach Anleitung.

 

 

Messen-rechnen-stricken- passt mir!

Berechnung für ein von oben nach unten gestricktes Oberteil mit "eingesetzten", gleich mitgestrickten Ärmeln anhand der eigenen Maße, s.o.

Maßnehmen und Beratung zu Sitz und Passform von Strickstücken

Berechnung des Oberteils nach Stricken der Maschenprobe.

Stricken eines kleinen Probeoberteils nach Anleitung.

 

 

Allgemeines

Die Workshopzeit beinhaltet eine Stunde Mittagspause mit vegetarischem Imbiss.

Für Getränke und Kuchen am Nachmittag ist ebenfalls gesorgt.

Verbrauchsmaterial und Stricknadeln werden für den Workshop zur Verfügung gestellt bzw. nach Bedarf berechnet, s. Texte bei den workshops.

Sie stricken im workshop mit Original Shetlandwolle. Es steht eine Riesenfarbpalette zu Ihrer Verfügung.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bei mir per mail über diese Seite oder über lydiafeucht@web.de. Ich schicke Ihnen meine Kontodaten und Sie überweisen die Gebühr. Nach Eingang sind Sie verbindlich angemeldet.

Sie erhalten ein Bestätigung per mail

Gebühr

Die Gebühr ist bei den Terminen der einzelnen Workshops angegeben.

Bei Rücktritt kann ich Ihnen die Workshopgebühr nur zurückerstatten, wenn ich den Platz noch neu besetzen kann. Ich bitte um Verständnis für diese Regelung, da es immer nur 5 Plätze pro Workshop gibt.

Warteliste und Zusatztermine

Falls alle Plätze schon vergeben sind, setze ich Interessenten gerne auf eine Warteliste. Wenn die eingestellten Termine für Sie unpassend sind, melden Sie sich bitte trotzdem. Bei entsprechender Nachfrage organisiere ich ggf. Zusatztermine.

Für Gruppen
Falls eine ganze Gruppe kommen möchte, können wir gerne einen Extratermin ausmachen, ebenso für einen Workshop über ein ganzes Wochenende (Samstag nachmittag und Sonntag) bei Anreise von weiter her. Gebühr hier auf Anfrage.

Übernachten
Es gibt nahe am Atelier einige Ferienwohnungen, in denen man preisgünstig übernachten kann.

Termine

siehe hier